Garagentorantrieb Schwingtor 2018

Aktualisiert: 17. Oktober 2018

Schluss damit, dass sie im Regen bis zu ihrem Garagentor laufen müssen, versorgen sie ihr Schwingtor mit einem passenden Garagentorantrieb. Bei einem elektrischen Antrieb unterscheiden die Hersteller zwischen den verschiedenen Arten eines Garagentores. Am häufigsten werden sie im Internet auf die Torarten Schwingtor und Sektionaltor treffen. Wichtig ist natürlich, dass sie darauf achten, dass sie sich für einen Garagentorantrieb entscheiden, der auch wirklich für ein Schwingtor geeignet ist. Alternativ können sie sich natürlich für einen Hersteller entscheiden, der eine Kombination beider Torarten anbietet.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Mit einem Garagentorantrieb für ihr Schwingtor müssen sie nie wieder im Regen stehen, sondern können per Knopfdruck ihr Garagentor öffnen und einfach hineinfahren. Alternativ kann ihr Garagentorantrieb mit einem Schlüssel oder per Knopf an der Außenwand geöffnet werden. Dazu finden Sie hier eine Übersicht.

  • Vor dem Kauf müssen sie alle Maße ihres Garagentores kennen. Ein Garagentorantrieb kann nur dann reibungslos arbeiten, wenn alle Eigenschaften zusammenpassen. Fläche und Gewicht müssen auf ihren Torantrieb für ihr Schwingtor angepasst werden.

  • Durch die Tatsache, dass ihre Garage mit einem Schwingtor ausgestattet ist, wird der Kauf sehr einfach gemacht, weil sie hier sehr viele Hersteller und Modelle auf dem Markt finden können.

Garagentore Schwingtor

Eigenheiten eines Garagentorantriebes für ein Schwingtor

Der Aufbau der meisten Garagentorantriebe ist sehr ähnlich, daher werden sie in der einen oder anderen Produktbeschreibung nicht unbedingt den Hinweis „Schwingtor“ finden können. Alle Garagentorantriebe haben eine Gemeinsamkeit: Die Kraft, die sie früher selber aufbringen mussten, wird nun durch einen elektrischen Torantrieb ersetzt. Doch immer bedeutet ein Garagentorantrieb, dass er passend zu ihrem Garagentor ausgesucht werden muss. Die Größe bzw. die Fläche und das Gewicht müssen zwingend zum Garagentorantrieb passen.

Garagentorantrieb Kauftipps:

Sobald sie ein Garagentorantrieb Schwingtor nachträglich montieren möchten, sollten sie sehr viel Wert auf ein gutes Material legen. Sämtliches Zubehör und natürlich auch der eigentliche Motor sollten gut und sauber verarbeitet sein. Oft konnten wir auf Testseiten lesen, dass Käufer bemängelt haben, dass im Lieferumfang Schrauben und Dübel mit einer minderen Qualität enthalten sind. Sollen sie schon so ein Paket vorliegen haben, dann überlegen sie entweder, ob sie hier einen Umtausch in Betracht ziehen oder ersetzen sie alle Schrauben durch hochwertiges Material. Idealerweise entscheiden sie sich für einen Garagentorantrieb, der als wartungsfrei oder wartungsarm geführt wird. Das bezieht sich vor allem auf die Federn, die Scharniere, die Seile und die Laufrollen. Eine gute Qualität haben sie dann erhalten, wenn ihre Einzelteile verzinkt oder beschichtet sind. Eine Verzinkung bzw. die Beschichtung sorgen dafür, dass sich hier kein Rost absetzen kann.

Denken sie an alle Sicherheitsstandards, wenn sie einen Garagentorantrieb für ihr Schwingtor kaufen.

Welche Garagentor Arten werden sie auf dem Markt finden?

Auch, wenn sie sich vielleicht schon für ein Schwingtor entschieden haben oder schon eins verbaut haben, so kann es auf keinen Fall schaden, wenn ihnen die Unterschiede bewusst sind. Wir möchten an dieser Stelle auf die vier gängigsten Arten der Garagentüren eingehen.

Tor-Art

Eigenschaften

Flügeltor

„Altes Modell“ Dies waren die ersten Garagentore auf dem Markt, in der heutigen Zeit werden sie selten noch verbaut, weil sie sehr viel Platz einnehmen. Ein elektrischer Garagentorantrieb kann verbaut werden, aber die Auswahl ist an dieser Stelle nicht sehr groß. Benötigte Antriebsarten werden mit Flügeltorantrieb oder Drehtorantrieb bezeichnet.

Rolltor

Mit einem Rolltor haben sie schon ein Garagentor, das über einen eigenen Motor verfügt, hier wird ein Garagentorantrieb nicht benötigt.

Schwingtor

Schwingtore werden auch als Kipptore bezeichnet, weil das Tor beim Öffnen nach innen oder nach außen schwingt bzw. kippt. Hierbei wird ungefähr die Hälfte des Tores an Platz benötigt, dies sollten sie bedenken, wenn sie noch vor der Herausforderung stehen, ein Schwingtor zu montieren. Das Nachrüsten eines Garagentorantriebes ist kein Problem und kann jederzeit durchgeführt werden. Bei einem Kipptor wird allerdings zusätzlich ein Kipptorbeschlag benötigt.

Sektionaltor

Sehr Platz sparend fahren hier die Lamellen des Sektionaltores einfach an die Garagendecke. Die meisten Tore dieser Art werden bereits mit einem Garagentorantrieb geliefert bzw. montiert. Sollte dies bei ihnen nicht der Fall sein, ist eine Nachrüstung hier ebenfalls möglich. Optimal geeignet für größere Fahrzeuge.

Was benötigen sie, wenn sie ihren Garagentorantrieb einbauen möchten?

Im ersten Schritt benötigen sie natürlich einen gut gefüllten Werkzeugkasten und auch eine zweite Hand ist zwar nicht notwendig, kann aber nicht schaden. Im Lieferumfang sollten sie eine gute und leicht verständliche Betriebsanleitung vorfinden. Sollte dies nicht der Fall sein, dann kann an dieser Stelle auch das Internet weiterhelfen. Geben sie ihr Garagentorantriebs Modell einfach in ihre Suchleiste ein. Hier werden oft vom Hersteller direkt noch einmal Hilfen und Anleitungen angeboten. Alternativ können sie sich ein passendes Video anschauen, oft sind es Kleinigkeiten, die beim Einbau Fragen aufwerfen.

Ein Schwingtor einzubauen, das ist ganz einfach, so scheint es auf jeden Fall in dem Video zu sein. Allerdings können sie gleich am Anfang sehen, dass es wohl einfacher und schneller geht, wenn sie sich eine helfende Hand organisieren.

https://www.youtube.com/watch?v=iSeK_hcmkvc

Wie bedienen sie ihr elektrisches Garagentor?

Sie haben es geschafft und ihr Garagentorantrieb ihres Schwingtores ist nun montiert, nun geht es an den nächsten Schritt, nämlich eine Verbindung zwischen dem Sender und dem Empfänger herzustellen. Legen sie eine Batterie in ihren automatischen Türöffner und lesen sie in der Anleitung, mit welcher Tastenkombination sie hier eine Verbindung herstellen können. Testen sie, ob sie eine einwandfreie Verbindung geschaffen haben oder ob beim Betätigen noch ein anderes Garagentor geöffnet wird. In der Regel verfügen die Handsender über mehrere Kanäle, die sie einfach per Knopfdruck wechseln können. Anders ist es natürlich, wenn sie sich für einen Garagentorantrieb mit Schlüssel oder einem Knopf in der Wand entschieden haben. Viele Hersteller bieten hier schon Apps für ihr Handy an, damit können sie auch eine Steuerung vornehmen, und zwar ganz praktisch von ihrem Haus aus. Nach der Programmierung ist ihr Garagentorantrieb einsatzbereit.

Welche Garantien werden bei einem Garagentorantrieb angeboten?

Natürlich möchten sie beim Kauf noch nicht daran denken, dass auch ihr Garagentorantrieb mal kaputtgehen kann und doch sollten sie diesen Punkt schon beim Kauf bedenken. Leider kommt es immer mal wieder zu Defekten oder Einzelteile gehen mit der Zeit entzwei. Daher sollten sie beim Kauf auf jeden Fall auf Qualität setzen, damit es nicht schon im nächsten Jahr wieder heißt, dass sie einen Antrieb einbauen müssen. Hersteller, die von ihren Produkten überzeugt sind, geben gerne bis zu 5 Jahren Garantie. Aus dem Hause Rademacher und Hörmann kommen Garagentorantriebe, die mit einer Garantie Zeit von 5 Jahren verkauft werden. In der Regel werden alle anderen Hersteller ihnen aber nur Garantien von 1 bis 2 Jahren einräumen.

Viele Hersteller geben eine Garantie von 5 Jahren, entscheiden sie sich für ein Qualitätsprodukt, damit sie nicht nach einem Jahr schon wieder einen neuen Garagentorantrieb kaufen müssen.

Achten sie auf Sicherheitsstandards auch bei ihrem Garagentorantrieb

Wenn so ein Schwingtor mit einer schnellen Geschwindigkeit geschlossen wird, dann sollten sie sicherstellen, dass kein Kind, kein Mensch und auch kein Tier in der Nähe sind. Doch leider können wir gar nicht immer und überall gleichzeitig sein und daher ist der Punkt Sicherheit bei ihrem Garagentorantrieb so wichtig. Achten sie an dieser Stelle auf die Prüfzeichen GS und TÜV geprüft. Ein wichtiger Punkt dieser Sicherheitsrichtlinien ist die Hinderniserkennung, die besagt, dass das Garagentor direkt gestoppt wird, sobald ein Hindernis erkannt wird. Das kann nicht nur Mensch und Tier retten, sondern auch ihr Auto vor Schaden bewahren. Ebenfalls sollte ihr Garagentorantrieb über eine Not-Entriegelung verfügen, die ein Öffnen der Garage auch zulässt, wenn gerade der Strom ausgefallen ist. Besonders wichtig ist die Not-Entriegelung dann, wenn sie über keine zusätzliche Tür verfügen, durch die sie in die Garage oder aus der Garage heraus gelangen können. Zusätzliche Verrieglungen können dafür sorgen, dass ihr Garagentor sicherer gegen Einbrüche ist. Wenn sie ihren Garagentorantrieb sehr oft am Tag verwenden, weil sie vielleicht nicht nur ihr Auto, sondern auch noch ihre Fahrräder dort parken, dann sollte ihr Garagentorantrieb zusätzlich über einen Überhitzungs-Schutz verfügen.

Vor- und Nachteile eines Garagentorantriebes für ein Schwingtor

Vorteile

  • - Kein Öffnen mehr durch Körperkraft
  • Zeit sparen
  • Ein einfaches Nachrüsten kann durchgeführt werden
  • Viele Produkte vorhanden
  • Bedienung per Handsender, Knopf, Schlüssel oder per Handy App

Nachteile

  • Anschaffungskosten

Hersteller Informationen beim Kauf eines Garagentorantriebes für ein Schwingtor

Ob nun Schwingtor oder eine andere Tor Art, die benötigten Eigenschaften werden sich nicht weiter unterscheiden. Achten sie auf die Zugkraft, die in Newton gemessen wird und zu dem Gewicht ihres Garagentores passen muss. Werte zwischen 500 und 1000 N werden hier angeboten. Die angegebene Torhöhe und Torfläche müssen zu ihren eigenen Daten passen. Auch die Torlaufgeschwindigkeit sollten sie nicht unterschätzen, wählen sie hier zwischen 10 und 22 cm/s. Prüfen sie, ob Handsender im Lieferumfang enthalten sind.

Was kostet ein Garagentorantrieb für ein Schwingtor?

Die Preise liegen derzeit im Handel zwischen 100 und 500 €. Doch auch Angebote werden sie immer wieder finden können. Mit ein wenig Zeit können sie an dieser Stelle sehr viel Geld sparen. Entscheiden sie sich erst für ein gutes Qualitätsprodukt und gehen sie dann über Vergleichsseiten und suchen für den gewünschten Garagentorantrieb einen guten Preis. Wer an dieser Stelle Geld sparen möchte, der kann natürlich auch über einen gebrauchten Garagentorantrieb nachdenken. Auch hierfür gibt es bekannte Seiten wie Ebay oder Ebay Kleinanzeigen.

Wie finden Sie unseren Beitrag?
53+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
Vergleichssieger
Sehr gut (1,2)
Hörmann SupraMatic P BiSecur
Hörmann SupraMatic P BiSecur
154+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,3)
Chamberlain ML1000EV
Chamberlain ML1000EV
108+
Abstimmungen
Zum Angebot »