Elektrisches Garagentor nachrüsten 2018

Aktualisiert: 19. Oktober 2018

Ihr Garagentor wurde schon vor einiger Zeit eingebaut, doch nun möchten sie gerne ein elektrisches Garagentor nachrüsten. Bei den meisten Garagentoren ist es kein Problem, dass sie hier eine elektrische Nachrüstung vornehmen. Die meisten elektrischen Antriebe, die sie finden werden, sind dabei für Schwingtore und Sektionaltore ausgelegt. Doch natürlich gibt es auch eine Möglichkeit, wenn sie ein Rolltor oder ein Flügeltor besitzen. Eine Herausforderung wird es allerdings sein, wenn sie einen elektrischen Torantrieb bei einem Drehgaragentor montieren möchten. Sie werden hier alles erfahren, was für sie wichtig ist und was sie vor dem Kauf eines Garagentoröffners wissen sollten.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Sie müssen sich nicht die Frage stellen, welches Garagentor sie besitzen, sondern in erster Linie müssen sie den passenden elektrischen Motor finden, der die Last ihres Garagentores tragen kann. Der elektrische Motor ersetzt in diesem Fall dann ihre körperliche Kraft.

  • Garagentore arbeiten natürlich alle etwas anders, wie sie später arbeiten werden, das hängt natürlich davon ab, welches Garagentor sie besitzen. In der Regel sorgt der elektrische Motor dann dafür, dass das Tor nach oben gezogen wird.

  • Egal, für welchen elektrischen Antrieb sie sich später entscheiden, immer sind die Größe ihres Tores und auch das Gewicht der Schlüssel zum richtigen Produkt. Die Angaben, die sie für den richtigen Kauf benötigen, werden sie immer in den Hersteller Informationen finden können.

Einbau neues Garagentor

Auf welche Eigenschaften müssen sie achten, wenn sie elektrisch nachrüsten möchten?

Den wichtigsten Punkt haben sie mit Sicherheit schon erkannt, sie müssen nicht nur wissen, über welches Garagentor sie verfügen, sondern auch die genauen Maße und voll allem das Gewicht sollten ihnen vor dem Kauf bekannt sein. Sie können nur dann einen passenden elektrischen Garagentorantrieb nachrüsten, wenn sie alle Eigenschaften ihres Tores genau kennen. Die nun folgenden Kriterien sind wichtig, egal, ob sie nun über ein Schwingtor oder über eine andere Art des Garagentores verfügen.

  1. Entscheiden sie sich für die richtige Zugkraft. Die Zugkraft wird in Newton (N) angegeben und hängt ganz eng mit dem Gewicht ihres Garagentores zusammen. Die Angaben zum Gewicht finden sie in ihrem Handbuch.
  2. Die Fläche, die ihr elektrischer Antrieb später bewegen muss, ist sehr wichtig. Die Torhöhe und die Fläche sind hier die entscheidenden Faktoren.
  3. Die elektrische Laufgeschwindigkeit wird später darüber entscheiden, wie lange sie warten müssen, bis sie mit ihrem Auto einfahren dürfen. Die Angaben erfolgen in Zentimetern pro Sekunde. Wo ein elektrischer Hörmann Sektionaltor Antrieb 22 Sekunden schafft, da werden sie mit einem anderen Hersteller nur 10 oder 12 Sekunden erreichen können.
  4. Marken, Modelle und preisliche Unterschiede: Sobald sie ein Garagentor mit einem elektrischen System nachrüsten möchten, werden sie auf sehr viele Hersteller und Modelle treffen und erfahren, dass die Preisspanne hier sehr groß sein kann. Nehmen sie sich einfach die Zeit, vergleichen hier die elektrischen Systeme zum Nachrüsten und ergreifen sie ein Angebot, das einen fairen Preis verspricht und dennoch eine gute Qualität mitbringt.

Auch bei einer Nachrüstung müssen sie unbedingt bedenken, dass ihr elektrisches System unbedingt alle Hindernisse erkennen muss. Weitere Details dazu finden Sie hier.

Übersicht einiger Modelle, um eine Nachrüstung durchführen zu können:

Wir möchten ihnen noch einige Modelle vorstellen, damit sie nicht nur mehr über die Preise erfahren, sondern ebenfalls die Kriterien für einen Kauf erhalten.

Modell

Eigenschaften und Preis

Hörmann Supramatic P S 3

Für Schwing– und Sektionaltore geeignet

750 Newton maximale Zugkraft

Maximale Torhöhe von 15 m²

Mit einer Torlaufgeschwindigkeit von 22 cm pro Sekunde

Hindernisse können erkannt werden

Handsender im Lieferumfang enthalten

Vergleichssieger im Jahr 2018

ca. 360 €

Sol Royal GT-800-12

Auch für Rolltore geeignet

Für eine maximale Torhöhe von 12 m²

Netzanschluss für 220 V

120 Watt

Beleuchtung wird mitgeliefert, die beim Öffnen und Schließen angeht

2 Handsender

Kettenantrieb wird verwendet

Preistipp im Vergleich

ca. 130 €

SCS Sentinel SCS1

Standard Bausatz für Drehgaragentore

Der Motor ist sehr leise

Zuverlässig und robust

Ausgelegt für ein Torgewicht bis 300 kg

2 Fernbedienungen

Wählbar zwischen vier Kanälen

ca. 160 €

Set Flügeltorantrieb

Torantrieb für Flügeltore

Die Antriebsart wird hier mit Solartechnik erzeugt

Zweiflügelige Tür von jeweils 2 Metern

Pro Flügel kann dieses System mit 200 kg belastet werden

Sicher und einfach in der Anwendung

ca. 500 €

Sie können bei ihrem elektrischen System die Antriebsart Strom wählen, doch einige Systeme werden auch mit einem Akku oder mit Solartechnik betrieben.

Hier erfahren sie, wie ein Garagentorantrieb eingebaut wird. Erfahren sie, wie sie vorgehen sollten und warum es so wichtig ist, den Lieferumfang als erstes zu kontrollieren.

https://www.youtube.com/watch?v=09EPOZ2X-2g

Elektrische Garagentoröffner müssen einige Sicherheitskriterien erfüllen

Hindernisse erkennen und im Notfall direkt alles stoppen, so muss auch ihr elektrisches Tor in Zukunft arbeiten. In der EU wurden einige Sicherheitsmerkmale festgelegt und jeder, der hier elektrische Elemente verbaut, sollte sich dessen bewusst sein. Gerade, wenn kleine Kinder vor Ort sind oder in der Nachbarschaft spielen, sollte die Sicherheit hier großgeschrieben werden. Doch auch für Hunde und Katzen kann diese Elektrik ein Risiko darstellen. Das passende Wort für diese Sicherheit, das sie hoffentlich in ihrer Produktbeschreibung finden können, lautet Abschaltautomatik. Diese Abschaltautomatik wird auch als Hinderniserkennung bezeichnet und stoppt das Garagentor direkt dann, wenn ein Hindernis bzw. ein Fremdkörper erkannt wird. Neben der Tatsache, dass sie hier Leben schützen können, geht es natürlich auch um ihr Auto. Denn auch ihr Auto wird auf diese Art und Weise erkannt, wenn sie aus irgendeinem Grund nicht einfach hindurchfahren konnten.

Achten sie beim Kauf auch auf die Besonderheiten, die der Hersteller ihnen anzeigt

Nehmen sie sich die Zeit und lesen sie die Angaben, die der Hersteller zu den jeweiligen Produkten macht, denn hier werden sie zusätzliche Dinge erfahren, die sie ohne Aufpreis erhalten können. Zum Beispiel, ob ein oder zwei Handsender im Lieferumfang enthalten sind oder ob sie eine Steuerung später auch per Smartphone und einer passenden App durchführen können.

Vor- und Nachteile einer Nachrüstung

Vorteile

  • Sie können ihr vorhandenes Garagentor einfach mit dem passenden Garagentorantrieb versehen
  • Benutzerfreundlich, weil die Anwendung sehr einfach ist
  • Viele Modelle werden auf dem Markt angeboten.

Nachteile

  • Der elektrische Antrieb muss unbedingt zu ihrem System passen
Wie finden Sie unseren Beitrag?
57+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
Vergleichssieger
Sehr gut (1,2)
Hörmann SupraMatic P BiSecur
Hörmann SupraMatic P BiSecur
154+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,3)
Chamberlain ML1000EV
Chamberlain ML1000EV
108+
Abstimmungen
Zum Angebot »